Suche
  • Jana

Die Schönheit aus dem Norden

Aktualisiert: 22. Sept 2020

Die Hafenstadt Akko liegt nur einige Kilometer nördlich von Haifa. Angeblich gibt es hier den besten Hummus. Doch die Stadt, die knapp 50 000 Einwohner hat, kann auch mit imposanten Fakten auftrumpfen: die Altstadt, die aus vielen kleinen verwinkelten Gassen besteht, gehört zum UNESCO-Weltkulurerbe, die wunderschöne Al-Jazzar-Moschee in der Mitte der Stadt ist die größte im Land außerhalb Jerusalems und außerdem lebt und kocht hier Uri Buri in seinem gleichnamigen Restaurant.


Der Ausblick von der Dachterrasse meines Hostels Eco Akko.

Im Uri Buri, das in der Nähe des Hafens liegt, werden hauptsächlich Meeresfrüchte und Fisch serviert, preislich liegen die Gerichte im oberen Bereich - etwa um die 30 Euro. Es ist aber auch möglich, halbe Portionen zu bestellen. Der über die Landesgrenzen hinaus bekannte Koch, der mit richtigem Namen Uri Jeremias heißt, war auch schon im deutschen Fernsehen zu sehen: beispielsweise bei der Vox-Sendung „Kitchen Impossible“ mit Tim Mälzer.


Das Restaurant Uri Buri in Akko.

Die Stadt ist definitiv einen Besuch wert - man kann sich in den kleinen Gassen der Altstadt verlieren, entlang der Stadtmauer spazieren gehen, am Argaman Beach entspannen und wer sich für Geschichte interessiert, sollte die Zitadelle besuchen. Wenn die Sonne am Abend untergeht und die Rufe des Muezzin über die Stadt schallen, entwickelt die Stadt einen besonderen Zauber - die türkisfarbenen Dächer scheinen zu leuchten und die Menschen kommen aus ihren Häusern, um die Sommerabende gemeinsam mit Freunden zu genießen.


Ich bin Jana Freiberger, Journalistin, und schreibe auf diesem Blog über mein Leben.


44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heimaturlaub